Drucken
Deutsch
Sie sind hier: Veranstaltungen | Aktuelle Termine

Veranstaltungstermine / Vorschau

 

 

Mittwoch, 8. November 2017

INFRANEU-Frühstück mit Herrn Christian Carius, Präsident des Thüringer Landtags.

Martin Luther, Johann Sebastian Bach, die Weimarer Klassik, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, das Bauhaus von Walter Gropius – das sind große Namen, die für das beeindruckende Kulturerbe des Freistaates Thüringen stehen.

Mit einer Fläche von 16.000 km2 und 2,2 Mio. Einwohnern gehört das Bundesland zu den kleineren Ländern der Bundesrepublik. Handwerk, Landwirtschaft und Bergbau haben eine lange Tradition, Industrie-Glas und Photonik, Fahrzeugbau, Präzisionsgeräte ergänzen das Angebotsspektrum in neuerer Zeit. Der digitale Wandel ist für Menschen und Unternehmen eine enorme Herausforderung. Wird es in Thüringen gelingen, Tradition und Digitalisierung zu versöhnen? Sind Handwerk und Industrie Thüringens dabei auf dem richtigen Weg?

Diese und weitere Fragen zum aktuellen Stand der Wirtschaft in Thüringen wollen wir mit dem Präsidenten des Thüringer Landtags diskutieren. Sein Thema lautet:

 

Tradition im digitalen Wandel: Industrie, Handwerk und Dienstleistungen in Thüringen

am Mittwoch, 8. November 2017, 08:30-10:30 Uhr,
im Restaurant Capital Grill des Berlin Capital Club,
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin
(Eingang rechts neben dem Haupteingang zum Hotel Hilton Berlin).

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Der Berlin Capital Club bereitet für alle Gäste verbindlich ein kontinentales Frühstück zum Preis von 16,00 EUR vor. Wir bitten um Ihre Zusage bis zum 03.11.2017. Angesichts der begrenzten Anzahl von Plätzen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.

 

Einladung Faxantwort

 

 

Freitag, 24. November 2017

INFRANEU-Clubnachmittag mit Herrn Jörg Woltmann, KPM Königliche Porzellan-Manufaktur.

Am 19. September 1763 wird Friedrich der Große für 225.000 Reichstaler Eigentümer der Porzellan-Manufaktur von Johann Ernst Gotzkowsky. Damit wird diese zur Königlichen Porzellan-Manufaktur mit blauem Zepter. Welche Entwicklungen und Anstrengungen zum heutigen Erblühen der berühmten, traditionsreichen Manufaktur geführt haben, wird Ihnen der Eigentümer Herr Jörg Woltmann persönlich berichten.

Anschließend werden Sie sich selbst, im Rahmen einer Führung in kleiner Gruppe, über den hohen technischen und künstlerischen Stand der Produktion informieren können. Vielleicht haben Sie sogar Interesse, eines der kostbaren Stücke des „Weißen Goldes“ in der Verkaufsgalerie günstig zu erwerben.

Wir laden Sie und Ihre Begleitung herzlich ein, als Gäste von Herrn Woltmann einen Nachmittag im KPM-Porzellanreich zu verbringen:

 

Erlebniswelt Manufaktur

mit Führung und Besuch der Verkaufsgalerie,

Freitag, 24. November 2017, 15:30 Uhr,
bei KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin GmbH,
Wegelystraße 1, 10623 Berlin
(Nähe S-Bahnhof Tiergarten, ca. 3-5 min zu Fuß).

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um eine verbindliche Zusage mit Anzahl der teilnehmenden Personen bis 8. November 2017, da für Führungen in kleiner Gruppe nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung steht. Die Kosten einer Teilnahme betragen 10,00 EUR pro Person und sind vor Ort in bar zu entrichten.

 

Einladung Faxantwort